Skip to main content

Gastgärten in der Altstadt

Eine Auszeit inmitten des Altstadttrubels bieten beschaulische Gastgärten recht und links der Salzach.

Die besonderen Ruheoasen inmitten der Salzburger Altstadt finden Sie untenstehend. Für Genussmenschen haben wir weitere schöne Kleinode in unserem Blogbeitrag zusammengefasst.

Gablerbräu

Eines der ältesten Wirtshäuser Salzburgs, seit 2013 komplett renoviert und in neuem Glanz. Österreichische Küche, modern interpretiert. Aus der Speisekarte: Gedünsteter Ochsenschlepp in Rotweinsauce mit Petersilienerdäpfeln; Salzburger Nockerln für eine Person. Biervielfalt vom Kaltenhausener Bernstein bis zum Gösser Zwickl vom Fass. Markantes Interieur mit Glasmalereien, Wappenstube mit bedeutenden Holzschnitzarbeiten von Carl Mayr (1875-1942). Beliebter Schanigarten in der neuen Flaniermeile Cornelius-Reitsamer-Platz mit aufsehenerregenden architektonischen Akzenten (Wasserspielen). Neben dem altehrwürdigen Teil auch moderner Bar- und Restaurantbereich.

Zurück