Skip to main content

Veranstaltungen

Bild: 
Titel: Mätthäus-Passion
Startdatum: Mittwoch 12 April
|
Ort: Großer Saal, Stiftung Mozarteum
Beschreibung: 

Mittwoch, 12. April 2017, 19.30 Uhr

Großer Saal, Stiftung Mozarteum

 

C.P.E. Bach / J.S. Bach

MATTHÄUS-PASSION

 

Ulrike Hofbauer, Sopran

Jakob Huppmann, Alt

Virgil Hartinger, Tenor

Stefan Zenkl, Bass

 

Collegium Vocale Salzburg

Leitung: Albert Hartinger

 

Camerata-Consort (auf Originalinstrumenten)

 

Leitung: Howard Arman

 

55 Jahre galt sie als verschollen, bis sie 1999 vom Salzburger Musikwissenschaftler Ulrich Leisinger in Kiew (Ukraine) wiederentdeckt wurde: Die Matthäus-Passion von Carl Philipp Emanuel Bach, die sich bei näherem Hinsehen als Bach’sches Familien-Patchwork entpuppte. Der Zweite der komponierenden Bachsöhne hatte das Werk für eine Aufführung in Hamburg nicht zur Gänze neu komponiert. Den Großteil der Chöre und alle Choräle hatte er aus der berühmten Matthäus-Passion seines Vaters Johann Sebastian Bach übernommen, deren Aufführungsmaterial er geerbt hatte. Das Werk war in dieser Form in Salzburg noch nicht zu hören und wird vom Collegium Vocale gemeinsam mit dem Camerata Consort (auf Originalinstrumenten) aufgeführt. Für die Leitung konnte der international renommierte Dirigent Howard Arman, seit 2016 künstlerischer Leiter des Chores des Bayerischen Rundfunks, gewonnen werden, der seit vielen Jahren mit der Salzburger Bachgesellschaft sehr verbunden ist.

 

Karten von € 25,-- bis € 48,-- (SchülerInnen u. StudentInnen € 11,--) bei der Salzburger Bachgesellschaft, Kaigasse 36/I, 5020 Salzburg,

Tel. +43(0)662 435371-0 (Fax DW -4), salzburgerbachgesellschaft@aon.at, www.salzburger-bachgesellschaft.at

und beim Salzburg Ticket Service, Mozartplatz 5, 5020 Salzburg Tel. +43-662-84 03 10, www.salzburgticket.com

________________________________________

Wir würden uns über Ihren geschätzten Konzertbesuch sehr freuen. Bitte teilen Sie uns mit, ob wir für Sie eine Pressekarte reservieren dürfen.

Für etwaige Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Sonntag 1 Januar - Mittwoch 11 April