Bücher-Neuerscheinungen Frühjahr 2017

Bücher für den (Altstadt-) Sommer

Ein Blogbeitrag von Stephanie Baier, Beauty Books

Sommer, Sonne, Ferien und Urlaub = Lesezeit, oder seht ihr das anders? Ich freue mich immer ganz besonders auf diese warme und wunderschöne Jahreszeit, um am See oder im Garten lesen zu können. Hätte ich da doch nicht immer die Qual der Wahl, bei so vielen tollen Büchern, die stets erscheinen. Damit ihr euch nicht durch tausende Titeln durchwühlen müsst, habe ich euch nun ein paar bunt gemischte Bücher herausgesucht, die mich richtig überzeugen konnten.

Bücher für Kinder

Die Schule der Magischen Tiere: Endlich Ferien
von Margit Auer

Diese beiden Bücher von Margit Auer sind für die kleineren Leser ab 8 Jahren geeignet. Mein Sohn, 10 Jahre alt, ist richtig begeistert von den Büchern. Selbst ich als Erwachsene lese „Die Schule der magischen Tiere“ sehr gerne. Nun gibt es bereits 2 zusätzliche „Endlich Ferien“ Bände, die magischer nicht sein könnten. Die magischen Tiere packen ihre Koffer – und das Abenteuer beginnt … Ein spannender Ferienkrimi in kurzen Kapiteln – mit echtem magischem Tier. Viel Spaß mit dem ersten und zweiten Ferienabenteuer der Bestseller-Reihe!

Hardcover – 224 & 240 Seiten | ISBN: 978-3-551-65331-4 & 978-3-551-65332-1 | jeweils € 10,30 (A)

 

Bücher zum Nachdenken

Ich, Eleanor Oliphant
von Gail Honeyman

Eleanor Oliphant ist anders als andere Menschen. Eine Pizza bestellen, mit Freunden einen schönen Tag verbringen, einfach so in den Pub gehen? Für Eleanor undenkbar! Und das macht ihr Leben auf Dauer unerträglich einsam. Erst als sie sich verliebt, wagt sie sich zaghaft aus ihrem Schneckenhaus – und lernt dabei nicht nur die Welt, sondern auch sich selbst noch einmal neu kennen.

Hier handelt es sich definitiv um eine sehr emotionale und tiefgründige Literatur, die mich sehr nachdenklich gestimmt hat, aber auch richtig begeistern konnte. So düster und schwermütig einem diese Geschichte anfangs vorkommt, so lebensbejahend und kraftvoll entwickelt sie sich. Eine Geschichte, wie das Leben sie wirklich geschrieben haben könnte. Absolute Leseempfehlung!

Hardcover – 528 Seiten | ISBN: 978-3-431-03978-8 | € 20,60 (A)

Bücher im (Altstadt-)Sommer
Buchcover: Ich, Eleanor Oliphant von Gail Honeyman

 

Elefant
von Martin Suter

Er ist entzückend, ein Wunderwesen – und für den, der die genetische Zauberformel kennt, ein Vermögen wert: ein rosaroter Mini-Elefant, der in der Dunkelheit leuchtet. Plötzlich steht er da, in der Höhle des Obdachlosen Schoch, der dort seinen Schlafplatz hat und nun seinen Augen nicht traut. Woher kommt dieses seltsame Geschöpf, und wie ist es entstanden? Das wissen nur wenige Personen, und sie verfolgen sehr unterschiedliche Interessen: Kaung, der burmesische Elefantenflüsterer, der die Geburt des Tiers begleitet hat, glaubt, es seit etwas Heiliges, das geschützt werden muss. Geschützt ja, aber als Patent, meint dagegen Genforscher Roux.

Ein literarisches Werk, das mich mit seiner Einzigartigkeit definitiv überzeugen konnte. Eine unterhaltsame Geschichte, die definitiv ohne überzogene Effekte auskommt und den Leser auf eine wissenschaftliche Reise mitnimmt. Eine tolle Fantasiegeschichte, die sprachlich elegant niedergeschrieben wurde und den Leser in eine ganz neue Welt entführt. Ein Elefant, der herzallerliebst mein Herz erobert hat.

Hardcover – 352 Seiten | ISBN: 978-3-257-06970-9 | € 24,70 (A)

Bücher im (Altstadt-)Sommer
Buchcover: Elefant von Martin Suter

 

Bücher zum Mitfiebern

Schatten
von Ursula Poznanski

Ich als großer Ursula Poznanski Fan möchte euch ihr neues Werk „Schatten“ unbedingt weiterempfehlen. Wohnt man auch noch in Salzburg, sind ihre Salzburger Thriller einfach grandios zu lesen, da man viele Schauplätze natürlich selbst kennt und vielleicht auch tagtäglich daran vorbeigeht.  Spannend und vollgepackt mit vielen überraschenden Wendungen, die einem das Buch nicht mehr zur Seite legen lassen. Und worum geht’s?

Eine Entführung. Drei Morde. Und ein Täter aus der Vergangenheit.
Ein Mann, grausam zugerichtet in seiner Wohnung. Eine Hebamme, ertränkt in einem Bach – zwei Fälle, die Beatrice Kaspary als Ermittlerin im Dezernat Leib und Leben der Polizei Salzburg lösen muss. Schnell erkennt Beatrice, dass die beiden Morde zusammenhängen – und dass sie etwas mit ihr zu tun haben müssen. Denn sie kannte beide Toten. Sie konnte sie nicht leiden. Und sie weiß: Wenn sie nicht handelt, wird es weitere Opfer geben. Der vierte Fall für das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger: Anspruchsvolle Thrillerkost auf höchstem Niveau.

Klappbroschur – 416 Seiten | ISBN: 978-3-8052-5063-4 | € 15,50 (A)

Bücher im (Altstadt-)Sommer
Buchcover: Schatten von U. Poznanski

 

Birthday Girl
von Haruki Murakami

Murakami’s Geschichten sind immer etwas ganz besonderes. Diese wunderbare Ausgabe von Birthday Girl ist geschmückt mit bunten und sehr schönen Illustrationen, die man sich neben dem Lesen sehr gerne ansieht. Ein wahres Kunstwerk, das die Fantasie anregt und alles zum Blühen und Strahlen bringt.  In diesem Buch wird eine junge Kellnerin zwanzig Jahre alt. Doch ihren Geburtstag verbringt sie nicht mit ihren Freunden; sie arbeitet. Ihr Chef, der Geschäftsführer des Restaurants, übergibt ihr eine wichtige Aufgabe. Sie muss pünktlich um zwanzig Uhr dem Inhaber des Lokals das Abendessen in dessen Suite bringen. Noch nie haben sie oder ihre Kollegen den Besitzer gesehen. Pünktlich um zwanzig Uhr steht sie vor der Suite. Es öffnet ihr ein zierlicher älterer Mann, der sie, anders als ihr Chef es ankündigte, in die Suite und um ihre Gesellschaft bittet. Auch ist der Herr, denn er ist eindeutig ein Herr, von ausgesuchter Höflichkeit.

Die junge Frau ist verunsichert und verwundert über ihn. Trotzdem erzählt sie ihm irgendwann, dass sie Geburtstag hat. Woraufhin ihr der Mann ein Geschenk machen will. Er lässt sie wissen, dass sie einen Wunsch äußern dürfe, sich diesen aber sehr genau überlegen solle, denn sie könne ihn, einmal ausgesprochen, nicht mehr zurücknehmen. Und er eröffnet ihr, dass er ihren Wunsch tatsächlich erfüllen könne, ganz gleich, was es sei.

Hardcover – 80 Seiten | ISBN: 978-3-8321-9858-9 | € 16,50 (A)

Bücher im (Altstadt-)Sommer
Buchcover: birthday girl von murakami

 

Tipp

In der Salzburger Altstadt gibt es etliche traditionsreiche, gemütliche, spezialisierte und hochkompetente Buchhandlungen, in denen nach Herzenslust gestöbert werden kann. In vielen Betrieben werden Altstadt-Gutscheine akzeptiert, das Parkticket gelocht und auch das kostenlose Shopping-Bus-Ticket hergegeben.

Weiterlesen