5 Vorbereitungen für die Erstkommunion in Salzburg (c Tania VdB. CC0 Creative Commons. Pixabay)

5 Vorbereitungs-Tipps für die Erstkommunion in Salzburg

Der Frühling ist eine besondere Zeit in den Familien, die die Erstkommunion ihrer Kinder feiern. Gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern feiern die Erstkommunionskinder eine große Messe, bei der der erste Empfang des Sakraments der heiligen Kommunion zelebriert wird. Je nach Pfarre und den dort üblichen Bräuchen gilt es einiges vorzubereiten, vielleicht auch ein kleines Geschenk zu besorgen.

Vorbereitung # 1

Das Sakrament der Erstkommunion wirft in der Vorbereitung aller Beteiligten unzählige Fragen auf. Wenn es um inhaltliche Fragen geht, findet man neben dem Religionsunterricht bei der Diözese Salzburg oder der eigenen Kirchengemeinde Hilfe und Antworten.

 

Vorbereitungen für die Erstkommunion
Die Kollegienkirche am Universitätsplatz (c Kolarik)

Vorbereitung # 2

Egal ob die Kinder hübsche Kleider und Anzüge oder Tracht tragen, die UnternehmerInnen der Salzburger Altstadt stehen mit Rat und Tat zur Seite um die jungen Damen und Herren sowie Eltern, Geschwister, Großeltern, Taufpaten und Freunde passend einzukleiden. Hier geht’s zum Mode-Branchenverzeichnis.

 

Vorbereitungen für die Erstkommunion
Dirndl von Lanz Trachten (c Lanz)

Vorbereitung # 3

Viele Kinder erhalten auch ein Geschenk zur Erstkommunion. Auch hier gibt es ganz unterschiedliche Riten. Einige Familien schenken Devotionalien wie beispielsweise ein Gottes Lob oder eine Mutter Gottes fürs Kinderzimmer. Diese und andere Präsente gibt es unter anderem im Klosterladen der Erzabtei St. Peter oder in der Dombuchhandlung zu erstehen. Gerne wird auch Besonderes wie etwa ein kleiner versilberter Weihwasserkessel, Goldmünzen oder Taler verschenkt. Diese und andere Gaben, die möglicherweise auch in der Familie weitergegeben werden, sind unter anderem bei Antiquätenläden zu erstehen. Die in der Altstadt ansässigen Juweliere sind ebenfalls gute Anlaufpunkte. Hier werden Erbstücke adaptiert und oder aufpoliert. Auch Geschmeide wie eine Kette mit einem Kreuz gibt es hier zu entdecken.

Vorbereitung # 4

Nach der großen liturgischen Feier trifft sich die Familie meist zum gemeinsamen Mittagessen. Die Restaurants links und rechts der Altstadt bieten eine große und vielfältige Mischung. Hier ist für jeden Gaumen das passende Lokal (mit Gastgarten) dabei.

Vorbereitung #5

Wer nach einem so aufregenden Tag noch Energie hat, für den bieten sich die verschiedensten Kulturinstitutionen an. Spielzeug Museum, Haus der Natur, Salzburg Museum, Museum der Moderne… sie alle bieten ein spannendes Programm für Groß und Klein!

Erstkommunion in Salzburg bedeutet die Altstadt mit allen Sinnen genießen.

 

Weiterlesen