Zeitgenossen Salzburg: Ab Mai 2018 präsentiert das Museum der Moderne Salzburg als nur eine von zwei Stationen in Europa eine umfangreiche Werkschau der Arte Povera Künstlerin Marisa Merz (c) Brian Forrest

Zeitgenossen Salzburg

Zeitgenossen: Ein Magazin feiert das hochkarätige zeitgenössische Kunstschaffen in Stadt und Land.

Weit gefehlt, wer glaubt, Salzburg sei nur ein Ort klassischer Kultur. Gleich mehrere Jazz- und Literaturfestivals gibt es in Stadt und Land, die Spitzenkulinarik (auch mit dem eigenem Festival Eat & Meet) hat immer Saison und außergewöhnliches Handwerk/Design wird gepflegt und im Festival Hand.Kopf.Werk besonders gefeiert. In Salzburg pulsiert das zeitgenössische Kunstschaffen. Das Magazin Zeitgenossen Salzburg trägt diesem Umstand Rechnung. Die Hauptthemen des dritten Heftes sind:

Jazz.

Bei Jazz & The City finden jedes Jahr an fünf Tagen um die hundert Konzerte statt. Auf fünfzig Bühnen und bei freiem Eintritt. Seit der Ausgabe 2017 werden so genannte „Blind Dates“ forciert, d.h. Gigs, bei denen KünstlerInnen in völlig neuen Konstellationen und Formationen aufeinandertreffen.

Jazz & The City
17.-21.10. 2018

Saxophonist Donny McCaslin ist Fixstarter bei Jazz & The City 2018 © Andrew Moore
Saxophonist Donny McCaslin ist Fixstarter bei Jazz & The City 2018 © Andrew Moore

Weitere Tipps:

International Jazzfestival Saalfelden
23.–26. August 2018

Summer Jazz in the City Gastein
18.6. – 23. 8. 2018

 

Kulinarik

Eat & Meet. Zum zehnten Mal wird noch bis 31. März in der Salzburger Altstadt dem Essen, Trinken und genussvollen Erleben viel Raum gegeben. Salonkultur, Zitronen, Curry und bittere Gemüse sind dabei die Hauptdarsteller auf der Bühne des Genusses.

Kulinarik-Festival Eat & Meet
1.–31. März 2018

Wagyue Beef aus Salzburg. Auch in Salzburg werden die unter Steak-LiebhaberInnen heiß begehrten Wagyue Rinder gezüchtet. Haubenkoch Richard Brunnauer stellte sich der Herausforderung, das besonders zarte und im Geschmack leicht nussige Fleisch zuzubereiten. Ein Erlebnis.

Restaurant Brunnauer
Restaurant Brunnauer

 

Handwerk & Design aus Salzburg

Schirmemacher Andreas Kirchtag
Schirmemacher Andreas Kirchtag © Bryan Reinhart

Das Zeitgenossen-Team begab sich auf die Suche nach zeitlosem Handwerk und Design aus Salzburg und wurde dabei mehr als nur fündig: Perfekte Schirme, einzigartige Messer, Trommeln auf Philharmoniker-Niveau und besonders schlichte Dirndl.

Bei 150 Veranstaltungen in 85 Betrieben lässt sich Salzburgs Handwerk und Kreativität im Monat April hautnah erleben. Bei Führungen, Altstadtviertel-Touren, DIY-Veranstaltungen und Workshops.

Handwerks- und Designfestival Hand.Kopf.Werk.
11.–28. April 2018

Mehr als hundert AusstellerInnen aus Österreich und Deutschland und an die achttausend BesucherInnen kommen am ersten Septemberwochenende nach Radstadt, um gemeinsam das Kunsthandwerk zu feiern.

Kunshandwerksmarkt  Radstadt
1. und 2. September 2018

 

Salzburger Festspiele

„Ich brauche das Theater ganz dringend“

Sandra Hüller – seit ihrem Erfolg im oscarnominierten Kassenschlager „Toni Erdmann“ ein Star unter den deutschen Schauspielerinnen – spricht im Interview über ihre Rolle der Penthesilea bei den Salzburger Festspielen. Ein Gespräch über große Gedanken und unbedingten Respekt.

Sandra Hüller (Foto Christian Hüller)
Sandra Hüller (Foto Christian Hüller)

Kunst & Architektur

Bad Gastein war immer schon ein bisschen schräger als vergleichbare Urlaubsdestinationen. Der Glanz der alten Bell Epoque-Bauten trifft hier auf vielfach in Szene gesetzte zeitgenössische Kunst – etwa beim alljährlichen Kunstfestival Sommer.Frische.Kunst. Dadurch, dass das Land Salzburg einige der im Zentrum seit Jahren leer stehenden Gebäude nunmehr gekauft und zur Revitalisierung freigegeben hat, erhält der Ort mit seiner speziell bohemehaften Atmosphäre zusätzlichen Aufwind.

 

Kunst auf der Alm

Auf Salzburgs Almen lassen sich nicht nur Aussicht und gutes Essen genießen, auf einigen lässt sich auch Kunst erleben und Lebenskunst erlernen.

 

Stille Nacht

Ein Lied für den Frieden feiert 200-jähriges Jubiläum. Vom 29. September bis zum 3. Februar 2019 schließen sich neun Museen und Orte in Salzburg, Oberösterreich und Tirol zur gemeinsamen Landesausstellung zusammen.

 

Haben Sie Lust bekommen, das Magazin Zeitgenossen zu lesen? Dann bestellen Sie es doch einfach kostenlos und schicken Sie Ihre Adressdaten an office@salzburg-altstadt.at

 

Weiterlesen