Marionettentheater (Foto Salzburger Marionettentheater)

Tipps für den Muttertag in der Salzburger Altstadt

Ein Blogbeitrag von Sonja Winklerwww.gingerinthebasement.at

Das Muttertagswochenende steht vor der Tür und noch haben wir einige Tage Zeit, um uns zu überlegen, womit wir Frau Mama dieses Jahr überraschen wollen. Weil in unseren Tagen mittlerweile Zeit das Kostbarste ist, das man zu verschenken hat, haben wir hier Ideen für den Muttertag zusammengestellt, die nur wenig kosten, bei denen aber genügend Platz bleibt zum gemeinsamen Quatschen, Lachen und Danke sagen.

Nun also 5 Tipps für Mama am bravsten Wochenende des Jahres:

Sich geschickt anstellen

Viele Mamas sind wahre Profis an der Strick- und Häkelnadel. Man selbst hat vielleicht zwei linke Hände. Warum nicht die Chance des Muttertagswochenendes nutzen und sich beibringen lassen, wie man die Stäbchen schwingt? Vorher kann man noch hübsche Wolle im Wollzimmer besorgen.
Montag bis Freitag: 10:00 – 18:00, Samstag: 10:00 – 13:00

Eiskalt genießen

Hoffen wir mal, dass das Wetter am Wochenende schön ist und die Sonne mit Mama um die Wette strahlt. Dann wird man auf ein erfrischendes Eis nicht verzichten können. Bei Fabi’s Frozen Yogurt am Universitätsplatz gibt’s das in gesunder, aber nicht minder wohlschmeckender Variante: Gefrorenes Joghurt mit Früchten und sündigen Toppings löffeln sich im Nu weg.
Montag bis Samstag: 10:00 18:00 Uhr, Sonntag: 12:00 18:00 Uhr

Fabi's Frozen Yoghurt (Foto gingerinthebasement)
Fabi’s Frozen Yoghurt (Foto gingerinthebasement)

Schönes entdecken

Gemeinsam durch die Geschäfte bummeln und sich womöglich ein neues Accessoire für daheim auszusuchen macht gemeinsam doppelt so viel Spaß. Entzückende Geschenke gibt’s im Livingstore in der Kaigasse – uns gefallen besonders die hübschen Stücke für den Esstisch.
Dienstag bis Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr, Samstag: 10:00 – 17:00 Uhr

Verzückt staunen

Das Marionettentheater in der Schwarzstraße ist ein magischer Ort mitten in der Stadt. Gemeinsam kann man sich in eine fremde Welt entführen lassen und sich mit Tamino, Pamina und der Königin der Nacht auf Abenteuer begeben, denn am Spielplan steht Mozarts Zauberflöte.
Samstag: 19:30 Uhr

Exotisch genießen

Nach einem langen Muttertagsspaziergang lädt das Afro Cafe zum gemütlichen Sitzen ein. Besonders empfehlenswert: die ungewöhnlichen Frühstückskombis und die aromatischen Eistees. Sollte es dann mit Mama etwas länger werden: es gibt auch grandiose Cocktails, die mit ganz besonders viel Hingabe und Enthusiasmus gemixt werden.
Montag – Donnerstag: 09:00 – 23:00 Uhr, Freitag – Samstag: 09:00 – 24:00 Uhr

Afro Cafe (Foto gingerinthebasement)
Afro Cafe (Foto gingerinthebasement)

Für Insider

Von 4.- 14. Mai finden die Fashion Weeks in der Salzburger Altstadt statt. Warum nicht gemeinsam mit der Mama durch die Gassen flanieren und an den Aktionen der Fashion Weeks teilnehmen? Hier unsere Tipps für Samstag 7. Mai:

  • Shopping Tour Chic – fein soll es sein, Beginn 10 Uhr, kostenlos, Treffpunkt COMMA Store, Linzergasse 10, Anmeldung: fashion@salzburg-altstadt.at
  • De Ungaria Boutique – Pimp up your jewelery, 10:30-18 Uhr, Makartplatz 4, Anmeldung: info@de-ungaria.com oder 0662-87 61 15
  • Schirmmanufaktur Kirchtag – Herrgott, es regnet! – Paraplui Paranormal 2.0, 11, 13 und 15 Uhr, Getreidegasse 22, Anmeldung: 0662-841310
  • v.o.i. women, 12-16 Uhr, Linzer Gasse 38
  • Red Dot Gallery, ab 18 Uhr, Vernissage, Sigmund-Haffner-Gasse 3

Hier finden Sie das Gesamtprogramm der Fashion Weeks zum Download:

Fordern Sie hier Ihren Downloadlink an. Er wird Ihnen per E-Mail zugestellt!



Mit der Aktion Shopping-Bus-Ticket von Altstadt Verband und Salzburg AG  kann man den Tag noch stressfreier genießen. Und wenn es doch noch ein kleines Geschenk sein soll… wie wär’s mit Altstadt Gutscheinen, einlösbar in über 600 Betrieben der Salzburger Altstadt.

 

Weiterlesen