Neueröffnungen Jänner 2019: Feinkost Salzburg (c) Andreas Kolarik

10 Neueröffnungen in der Salzburger Altstadt | Jänner 2019

Die Salzburger Altstadt steht nie still! Jeden Monat siedeln sich links und rechts der Salzach neue Unternehmer an und bereichern so die Branchenvielfalt. Wir möchten einige Neueröffnungen in der Salzburger Altstadt vorstellen.

Feinkost Salzburg

Seit September dürfen sich Spezialitätenliebhaber über ein neues Feinkostgeschäft rechts der Salzach freuen. Eröffnet wurde es von den Betreibern des Franziskischlössls, die nun auch in der Dreifaltigkeitsgasse verschiedenste Spezialitäten aus Italien, Frankreich und Spanien anbieten. Ein besonderes Augenmerk liegt auch auf dem Angebot österreichischer Produkte. So sind Käsevariationen aus Golling, Speckspezialitäten aus dem Lungau und Fischspezialitäten von Walter Grüll erhältlich. Viele regionale Schmankerln des Franziskischlössls sind ebenso Teil des Feinkostsortiments: Alle Sugi, Gulaschvariationen im Glas sowie Kaspressknödel werden in der Schlösslküche hergestellt und dürfen nicht fehlen.
Geöffnet: DI – FR 9.00 – 18.00 Uhr, SA 9.00 – 12.00 Uhr, Dreifaltigkeitsgasse 9

Künstlerkanzlei Lichtgrau

Künstlerkanzlei Lichtgrau (c) Andreas Kolarik
Künstlerkanzlei Lichtgrau (c) Andreas Kolarik

Die Salzburger Altstadt ist reich an Geschichte und Kultur. Sie zieht Menschen aus aller Welt an und verzaubert diese mit ihrem ganz besonderen Flair. Dabei lebt die Stadt Salzburg von der klassischen Musik. Die Konzepte Lichtgrau bringen als kleine Eventagentur diesen Zauber durch musikalische Beiträge zu jedem festlichen Anlass, um hier ein Stück Salzburg erleben zu können. Neben der Musikervermittlung ist die Künstlerkanzlei Lichtgrau eine klassische Musikagentur und bietet verschiedene Dienstleistungen an, die jungen Musikern einen guten Start in das Berufsleben ermöglichen sollen.
Geöffnet: MO – FR 09.00 – 13.00 Uhr, Sigmund-Haffner-Gasse 10

Café & Bar Sottile`s Salzburg

Café & Bar Sottile`s Salzburg (c) Andreas Kolarik
Café & Bar Sottile`s Salzburg (c) Andreas Kolarik

Das kleine und bunte Lokal in der Linzer Gasse ist der ideale Ort für einen entspannten Feierabend, für (Geburtstags-)Partys oder um ganz einfach die Zeit bei einem Drink und kleinen Köstlichkeiten zu genießen. Die Gastgeber üben ihre Leidenschaft für die Gastronomie bereits seit 15 Jahren aus und haben schon in den unterschiedlichsten Ländern gearbeitet. Und das spiegelt sich auch in der Speisen- und Getränkekarte wider: So können sich die Gäste, neben ausgewählten Bieren und italienischen Weinen, mit altem venezolanischem Rum, exotischen Cocktails und kalten Platten verwöhnen lassen.
Geöffnet: MO, DI & DO – SO 11.00 – 23.00 Uhr, Linzer Gasse 60

Falconeri

Falconeri (c) Andreas Kolarik
Falconeri (c) Andreas Kolarik

Das Unternehmen Falconeri ist bekannt für die Herstellung von Strickwaren in Form von vielseitigen und zeitlosen Kleidungsstücken aus Cashmere und Naturfasern. Falconeri
steht für maximalen Komfort sowie anspruchsvolles Design und verbindet schlichte Eleganz mit raffinierten Details. Alles wird liebevoll in Italien hergestellt. In der kommenden Herbst/Winter-Saison werden zwei Kollektionen mit dem einzigartigen Gefühl
von Sanftheit und Komfort präsentiert – ein Luxus, den man auch im Alltag genießt: Ultrasoft und Ultralight eignen sich für den Casual-Look, aber auch für elegante Anlässe.
Geöffnet: MO – FR 09.30 – 19.00 Uhr, SA 09.30 – 18.00 Uhr, Getreidegasse 3

Fleischerei Erlach

Fleischerei Erlach (c) Andreas Kolarik
Fleischerei Erlach (c) Andreas Kolarik

Nach zwei Jahren kreativer Schaffenspause ist wieder eine Filiale der Fleischerei Erlach in die Sigmund-Haffner-Gasse eingezogen. Familie Erlach und Team möchten hier die Kunden mit einem neuen Konzept überzeugen. Das Familienunternehmen setzt dabei nach wie vor auf ein Angebot an Produkten, von dem es vollends überzeugt ist. Gleichzeitig hat es sich aber zur Aufgabe gemacht, die schmackhaftesten Produkte verschiedenster regionaler Betriebe zu finden und in die Salzburger Altstadt zu bringen. Diese Schmankerln bilden das neue Erlach-Sortiment. Das langjährige Team der Fleischerei Erlach freut sich, altbekannte Gesichter und neue Kunden begrüßen zu dürfen.
Geöffnet: MO – FR 08.00 – 18.00 Uhr, Sigmund-Haffner-Gasse 8

Herzschlag

Herzschlag (c) Andreas Kolarik
Herzschlag (c) Andreas Kolarik

»AM PULS DER ZEIT« – so lautet das Motto der neu eröffneten Edelrock-Boutique Nähe Hanuschplatz. Nach vielen Jahren in Velden am Wörthersee und Zell am See ist die außergewöhnliche Mode für Damen und Herren endlich auch in der Landeshauptstadt angekommen. Die individuellen und oft nur in limitierter Anzahl erhältlichen Kleidungsstücke verleihen jedem Alltags- und Abendoutfit das gewisse Etwas. Mit den auffallenden Accessoires lassen sich zusätzliche Akzente setzen. Exklusive und extravagante Mode zu einem erschwinglichen Preis – das »Herzschlag-Team« freut sich schon jetzt über Ihren Besuch.
Geöffnet: MO – FR 10.00 – 18.00 Uhr & SA 10.00 – 16.00 Uhr, Franz-Josef-Kai 3 (neben Ava-Hof)

ZIZIs SalzburgGalerie

ZIZIs SalzburgGalerie (c) Andreas Kolarik
ZIZIs SalzburgGalerie (c) Andreas Kolarik

Ausgesuchte trendige Wohnutensilien, ein Sortiment an unbehandelten Halb-Edelsteinen und von der Inhaberin Franziska Kracik gefertigte Pretiosen aus Perlen, Perlmutt und Halbedelsteinen findet man in der neu eröffneten ZIZIs SalzburgGalerie. Aufgrund der langjährigen Erfahrung in der Blumenbinderei (seit 1974) wird den Kunden eine breite Auswahl an floristischem Handwerk – vom Blumenstrauß bis zu Hochzeitsarrangements, Trauerkränzen, Bouquets und festlichen Dekorationen auf Bestellung – auf hohem Niveau geboten.
Geöffnet: MO – FR 10.00 – 18.00 Uhr, SA 10.00 – 14.00 Uhr, Münzgasse 1

Humboldt Restaurant & Bar

Humboldt Restaurant & Bar (c) Andreas Kolarik
Humboldt Restaurant & Bar (c) Andreas Kolarik

Die Humboldt Stubn hat wieder geöffnet! Aber mit neuem Namen und einer vielversprechenden Vision. Nach wie vor kann man im gemütlichen Ambiente des Humboldt Restaurant & Bar traditionelle Gerichte und eine schöne Auswahl an Cocktails, Bieren und Weinen genießen. Die Betreiber haben es sich mit ihrem Motto »Natürlich heimisch « jedoch zur Aufgabe gemacht, ganz auf heimische Produkte und Rohstoffe aus fairen Bedingungen zu setzen. Für die Zubereitung der Gerichte werden demnach nur saisonale und naturbelassene Produkte verwendet.
Geöffnet: FR – SA 11.30 – 02.00 Uhr, SO – DO 11.30 – 00.00,  Gstättengasse 4-6

Atelier Giaco  Lederhutmoden

Atelier Giaco Lederhutmoden (c) Andreas Kolarik
Atelier Giaco Lederhutmoden (c) Andreas Kolarik

Designerin und Kleidermachermeisterin Gerlinde Schwaiger entwirft und produziert nach eigenen Ideen seit mittlerweile über 12 Jahren Hüte aus feinstem Hirsch- und Ziegenleder. Der GIACO-Lederhut ist ein handgemachtes Naturprodukt für den Alltag und die Jagd sowie für besondere Anlässe. Je nach Wunsch fertigt Gerlinde Schwaiger für ihre Kunden auch die zum Hut passende Tasche sowie Röcke und Dirndl aus Wildleder. Neben dem ausgewählten Fachhandel bietet das Atelier in der Altstadt nun die Möglichkeit, die besonderen Produkte in verschiedenen Farbvariationen zu erwerben.
Geöffnet: MO – FR 11.00 – 16.00 und nach telefonischer Vereinbarung, Gstättengasse 2

Vintage&Coffee

Vintage&Coffee (c) Andreas Kolarik
Vintage&Coffee (c) Andreas Kolarik

Das Vintage&Coffee rechts der Salzach ist mit seinem farbenfrohen äußeren Erscheinungsbild nicht zu übersehen. Auch im Inneren des Cafés erwartet die Besucher ein bunter, stylischer und vor allem gemütlicher Raum, der zum Verweilen einlädt. Neben hervorragendem Kaffee und selbstgemachten Köstlichkeiten gibt es hier auch die Möglichkeit, nach außergewöhnlichen Möbeln und Wohnaccessoires im Vintage-Design Ausschau zu halten.
Geöffnet: Mo – SA 09.30 – 20.30 Uhr, SO 11.00 – 20.30 Uhr, Wolf-Dietrich-Straße 6

 

Weiterlesen